Siebe Gebäudereinigung GmbH hat 4,72 von 5 Sternen 155 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Nahaufnahme von einer Eichendeckplatte eines gereinigten Holzmöbels mit Schalen im unscharfen Hintergrund

Holzmöbel polieren

Natürlicher Glanz im Handumdrehen

Die regelmäßige Pflege und das Polieren von Holzmöbeln tragen wesentlich dazu bei, deren natürliche Schönheit und Langlebigkeit zu bewahren.

Holzmöbel sind anfällig für Abnutzung, Staub und Flecken, die das Erscheinungsbild beeinträchtigen können. 

Durch Polieren werden nicht nur die Oberflächen gereinigt und aufgefrischt, sondern es wird auch eine Schutzschicht gebildet, die das Holz vor weiteren Schäden bewahrt. 

Eine sorgfältige Behandlung hilft, die Tiefe und Wärme des Holzes hervorzuheben und ihm einen gesunden Glanz zu verleihen. 

In dieser Anleitung finden Sie detaillierte Schritte und hilfreiche Tipps, um Ihre Holzmöbel richtig zu polieren und zu pflegen, sodass sie über Jahre hinweg ihre Schönheit behalten.

Schritt 1: Auswahl des richtigen Poliermittels

Bevor Sie mit dem Polieren Ihrer Holzmöbel beginnen, ist es wichtig, das richtige Poliermittel zu wählen. 

Es gibt verschiedene Arten von Polituren auf dem Markt, einschließlich Wachs-, Öl- und Silikonbasierten Produkten. 

Wachs bietet einen langanhaltenden Schutz und erhält die natürliche Schönheit des Holzes.

Ölbasierte Polituren nähren das Holz und sind ideal für Möbel, die etwas ausgetrocknet wirken.

 Vermeiden Sie silikonbasierte Polituren, da sie eine Schicht hinterlassen können, die die spätere Restaurierung des Möbelstücks erschwert.

Schritt 2: Vorbereitung der Oberfläche

Eine gründliche Reinigung der Holzoberfläche ist entscheidend, bevor Sie mit dem Polieren beginnen. 

Entfernen Sie Staub und Schmutz mit einem weichen, trockenen Tuch oder einer weichen Bürste. 

Für hartnäckige Flecken können Sie ein leicht angefeuchtetes Tuch mit einer milden Seifenlösung verwenden. 

Stellen Sie sicher, dass die Oberfläche vollständig trocken ist, bevor Sie das Poliermittel auftragen, um Fleckenbildung zu vermeiden.

Schritt 3: Wahl der Anwendung der Politur

Tragen Sie eine kleine Menge des gewählten Poliermittels auf ein sauberes, weiches Tuch auf.

Vermeiden Sie es, das Poliermittel direkt auf das Holz aufzutragen, um eine ungleichmäßige Verteilung zu vermeiden. 

Beginnen Sie in einer Ecke und arbeiten Sie sich mit kreisenden Bewegungen über die gesamte Oberfläche vor. 

Eine dünne Schicht reicht in der Regel aus, um einen schönen Glanz zu erzielen.

Schritt 4: Polieren in Richtung der Holzmaserung

Um das beste Ergebnis zu erzielen, polieren Sie das Holz immer in Richtung der Maserung.

Dies hilft, Kratzer zu vermeiden und sorgt für ein gleichmäßiges Finish. 

Das Polieren gegen die Maserung kann die natürliche Schönheit des Holzes beeinträchtigen und das Endergebnis beeinflussen.

Schritt 5: Einwirken lassen und Nachpolieren

Lassen Sie das Poliermittel nach dem Auftragen einige Minuten einwirken, damit es in das Holz einziehen und seine volle Wirkung entfalten kann. 

Verwenden Sie anschließend ein sauberes, trockenes Tuch, um die Oberfläche nachzupolieren und überschüssiges Poliermittel zu entfernen. 

Dieser Schritt verstärkt den Glanz und sorgt für ein makelloses Finish.

Schritt 6: Umgang mit Schnitzereien und schwer zugänglichen Stellen

Bei Möbeln mit Schnitzereien oder schwer zugänglichen Stellen verwenden Sie eine weiche Bürste oder Wattestäbchen, um das Poliermittel aufzutragen und zu verteilen. 

Achten Sie darauf, dass alle Bereiche gleichmäßig behandelt werden, um ein konsistentes Erscheinungsbild zu gewährleisten.

Schritt 7: Schutz der Möbel

Nach dem Polieren ist es ratsam, die Möbel vor direkter Sonneneinstrahlung und extremen Temperaturen zu schützen, um Ausbleichen und Risse im Holz zu vermeiden. 

Verwenden Sie Untersetzer, um Wasserringe zu verhindern, und vermeiden Sie es, heiße Gegenstände direkt auf die Holzoberfläche zu stellen.

Regelmäßige Pflege

Für eine langanhaltende Schönheit und Schutz Ihrer Holzmöbel ist eine regelmäßige Pflege notwendig. 

Eine leichte Polierung alle paar Monate kann dazu beitragen, das Holz genährt und glänzend zu halten. 

Vermeiden Sie übermäßige Anwendung von Poliermitteln, da dies zu einer Aufbauschicht führen kann, die das Holz stumpf erscheinen lässt.

Reinigungs-Tipps für zu Hause

Diese Reinigungs-Tipps könnten Sie auch interessieren.

background-color

Girl in a jacket

OEKOPROFIT®-zertifiziert
seit Mai 2024

Als erster Gebäudedienstleister im Ruhrgebiet ist die SIEBE Gebäudereinigung GmbH ÖKOPROFIT®-zertifiziert für betrieblichen Umwelt- und Klimaschutz.

background-color

Wir unterstützen die Umwelt.
Machen Sie mit!

Bäume gepflanzt durch erhaltene Bewertungen

Ab sofort unterstützen wir das ReviewForest Projekt aus Berlin, indem wir für jede Bewertung, die wir bei Google erhalten, einen Baum pflanzen lassen.

Kontakt

Siebe Gebäudereinigung GmbH

Hauptstr. 85

D-46244 Bottrop-Kirchhellen

Telefon: +49 2045 4688958

Fax: +49 2045 4688957

E-Mail: info@siebe-gebaeudereinigung.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen     |     Datenschutzerklärung     |     Cookieeinstellungen     |     Whistleblower-Kanal     |     Impressum     

Copyright 2011 - 2024 © SIEBE Gebäudereinigung GmbH  |  Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved.