Siebe Gebäudereinigung GmbH hat 4,72 von 5 Sternen 155 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Nahaufnahme von einem gereinigten Abfluss eines Edelstahlbeckens, in dem Wasser mit Blasen abfließt

Verstopften Abfluss reinigen

Einfache Lösungen für freie Rohre

Verstopfte Abflüsse rechtzeitig zu behandeln, ist essentiell, um Wasseransammlungen und die damit verbundenen Schäden abzuwenden. 

Im Alltag sammeln sich oft Haare, Seifenreste und Speisereste in den Abflüssen an, was zu Blockierungen und einem verlangsamten Wasserfluss führt.

Diese Verstopfungen können unangenehme Gerüche verursachen und die Sauberkeit Ihrer Wohnräume beeinträchtigen. 

Eine proaktive und sorgfältige Reinigung dieser Abflüsse ist der Schlüssel, um solche Probleme zu verhindern und einen störungsfreien Wasserfluss zu gewährleisten. 

In dieser Anleitung werden Sie verschiedene effektive Methoden entdecken, um Ihre Abflüsse zu reinigen und die Sauberkeit und Funktionalität Ihrer Wohnräume zu erhalten.

Schritt 1: Sicherheitsvorkehrungen und Vorbereitung
Bevor Sie mit der Reinigung beginnen, ist es wichtig, sich auf die Aufgabe vorzubereiten, indem Sie persönliche Schutzausrüstung wie Handschuhe tragen, um Ihre Hände vor Schmutz, Bakterien und möglichen chemischen Reinigungsmitteln zu schützen. 

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Eimer und alte Handtücher bereit haben, um überschüssiges Wasser aufzufangen, das möglicherweise aus dem Abfluss spritzt. 

Die richtige Vorbereitung hilft, die Arbeitsfläche sauber zu halten und ermöglicht eine effiziente Reinigung ohne zusätzliche Unordnung.

Schritt 2: Manuelle Entfernung sichtbarer Blockaden

Beginnen Sie mit einer visuellen Inspektion des Abflusses und entfernen Sie alle sichtbaren Blockaden wie Haare, Seifenreste und kleine Gegenstände, die versehentlich hineingefallen sind.

Verwenden Sie Werkzeuge wie Pinzetten oder einen gebogenen Draht, um Materialien, die sich am Rand des Abflusses festgesetzt haben, zu entfernen. 

Diese manuelle Reinigung ist oft sehr effektiv, um die sofortige Wasserflussrate zu verbessern, und kann viele alltägliche Verstopfungen lösen, ohne auf aggressivere Methoden zurückgreifen zu müssen.

Schritt 3: Kochendes Wasser zur Auflösung von Fetten

Gießen Sie vorsichtig kochendes Wasser direkt in den Abfluss, um Fette und Öle, die sich an den Innenwänden der Rohre abgelagert haben, aufzulösen. 

Die Hitze des Wassers kann helfen, diese Substanzen zu verflüssigen, sodass sie leichter durch das Rohrsystem gespült werden können. 

Wiederholen Sie diesen Vorgang mehrmals, um eine maximale Wirkung zu erzielen, aber seien Sie vorsichtig bei der Anwendung auf Abflüsse, die mit PVC-Rohren verbunden sind, da extrem heißes Wasser das Material beschädigen kann.

Schritt 4: Wahl der Reinigungsmethode

Option 1: Natron und Essig für eine natürliche Reinigung 
Eine umweltfreundliche und sichere Methode zur Reinigung von Abflüssen ist die Verwendung von Natron gefolgt von Essig. 

Streuen Sie eine halbe Tasse Natron in den Abfluss, gefolgt von einer halben Tasse Essig. Die chemische Reaktion, die entsteht, wenn diese beiden Substanzen kombiniert werden, erzeugt ein Sprudeln, das dabei hilft, Ablagerungen im Abfluss zu lösen. 

Verschließen Sie den Abfluss mit einem Stopfen, um die Reaktion zu intensivieren, und lassen Sie die Mischung etwa 30 Minuten einwirken. 

Spülen Sie anschließend gründlich mit heißem Wasser nach, um alle gelösten Materialien auszuspülen.

Option 2: Verwendung eines Pümpels zur Druckerzeugung
Für Verstopfungen, die tiefer im Abfluss sitzen, kann ein Pümpel effektiv sein. 

Stellen Sie sicher, dass der Pümpelkopf den Abfluss vollständig abdeckt, um ein Vakuum zu erzeugen, und verwenden Sie dann kräftige, auf- und abwärts gerichtete Bewegungen, um Druck aufzubauen und die Verstopfung zu lösen. 

Diese Methode kann besonders bei organischen Blockaden wie Haaren oder Speiseresten wirksam sein, da der erzeugte Druck hilft, diese Materialien durch das Rohrsystem zu drücken.

Option 3: Einsatz einer Reinigungsspirale bei hartnäckigen Verstopfungen
Bei tief sitzenden oder hartnäckigen Verstopfungen kann eine Abflussreinigungsspirale oder -schlange erforderlich sein. 

Führen Sie die Spirale vorsichtig in den Abfluss ein, bis Sie auf Widerstand stoßen, und drehen Sie dann die Spirale, um die Blockade zu durchdringen und herauszuziehen. 

Diese Methode ist besonders nützlich, um feste Verstopfungen zu erreichen, die sich außerhalb der Reichweite einfacherer Reinigungsmethoden befinden, erfordert jedoch Vorsicht, um die Rohre nicht zu beschädigen.

Überlegter Einsatz chemischer Reinigungsmittel

Chemische Reinigungsmittel können effektiv sein, sollten aber mit Vorsicht verwendet werden, da sie die Rohrleitungen beschädigen und Umweltbelastungen verursachen können.

Wenn Sie sich für die Verwendung entscheiden, wählen Sie ein Produkt, das für den spezifischen Abflusstyp geeignet ist, und befolgen Sie die Anweisungen sorgfältig. 

Verwenden Sie chemische Reiniger sparsam und nur, wenn andere Methoden fehlgeschlagen sind, um Schäden zu minimieren.

Präventive Maßnahmen und Wartung

Nachdem der Reiniger ausreichend Zeit hatte zu wirken, nutzen Sie ein feuchtes Tuch, um den gelösten Schmutz und die Reinigungsmittelreste aus dem Innenraum des Backofens zu entfernen. Es kann erforderlich sein, diesen Schritt mehrmals zu wiederholen, um sicherzustellen, dass alle Rückstände entfernt werden. Sauberes Wasser und ein sauberes Tuch sind hierbei essenziell, um Schlieren und Reinigungsmittelrückstände zu vermeiden.

Inspektion der Rohrleitungen

Es ist ratsam, gelegentlich die Rohrleitungen auf Anzeichen von Schäden oder Verschleiß zu überprüfen. 

Anhaltende Probleme wie langsame Entwässerung oder wiederkehrende Verstopfungen können auf ernstere Probleme hinweisen, die eine professionelle Bewertung erfordern. 

Achten Sie auf Anzeichen wie Feuchtigkeit in Wänden oder ungewöhnliche Gerüche, die auf Lecks oder Brüche in den Rohren hinweisen könnten.

Inanspruchnahme professioneller Dienste

Wenn alle selbst durchgeführten Reinigungsmethoden fehlschlagen oder bei schwerwiegenden Problemen ist es ratsam, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. 

Fachleute verfügen über spezielle Werkzeuge und Erfahrung, um auch komplexe Abflussprobleme effektiv zu lösen. 

Eine professionelle Inspektion kann zudem zugrunde liegende Probleme aufdecken, die außerhalb der Reichweite von Heimwerkerlösungen liegen.

Durch die regelmäßige Anwendung dieser detaillierten Schritte können Sie die meisten Abflussprobleme effektiv bewältigen und einen reibungslosen Wasserfluss in Ihrem Zuhause sicherstellen.

Reinigungs-Tipps für zu Hause

Diese Reinigungs-Tipps könnten Sie auch interessieren.

background-color

Girl in a jacket

OEKOPROFIT®-zertifiziert
seit Mai 2024

Als erster Gebäudedienstleister im Ruhrgebiet ist die SIEBE Gebäudereinigung GmbH ÖKOPROFIT®-zertifiziert für betrieblichen Umwelt- und Klimaschutz.

background-color

Wir unterstützen die Umwelt.
Machen Sie mit!

Bäume gepflanzt durch erhaltene Bewertungen

Ab sofort unterstützen wir das ReviewForest Projekt aus Berlin, indem wir für jede Bewertung, die wir bei Google erhalten, einen Baum pflanzen lassen.

Kontakt

Siebe Gebäudereinigung GmbH

Hauptstr. 85

D-46244 Bottrop-Kirchhellen

Telefon: +49 2045 4688958

Fax: +49 2045 4688957

E-Mail: info@siebe-gebaeudereinigung.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen     |     Datenschutzerklärung     |     Cookieeinstellungen     |     Whistleblower-Kanal     |     Impressum     

Copyright 2011 - 2024 © SIEBE Gebäudereinigung GmbH  |  Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved.